Archiv für Januar 2019

Fahrausweisprüfungen in 2018: Zahl der Schwarzfahrer ist gesunken

Dienstag, 29. Januar 2019, 09:56 Uhr

Hannover - Die Zahl der erwischten Schwarzfahrer ist im vergangenen Jahr gesunken. Bei ihren Fahrausweisprüfungen 2018 traf die ÜSTRA 46.221 Personen ohne gültigen Fahrausweis an. In 2017 wurden 63.758 Schwarzfahrer gezählt. Die Schwarzfahrerquote - also das Verhältnis von überprüften Fahrgästen zu Schwarzfahrern - betrug 1,74 % (Vorjahr: 1,96 %). Die ÜSTRA überprüfte im vergangenen Jahr rund 2,66 Millionen Fahrgäste (Vorjahr: 3,26 Millionen). Durch ihre Fahrausweisprüfungen nahm die ÜSTRA im letzten Jahr 1,06 Millionen Euro an sogenanntem erhöhten Beförderungsentgelt ein. Gegen 5.478 der erwischten Schwarzfahrer stellte die ÜSTRA - neben dem erhöhten Beförderungsentgelt - in 2018 zusätzlich einen Strafantrag (Vorjahr: 8.016). Dieses [...]

26 Millionen Euro Fördermittel:E-Busse machen Hannover bundesweit zum Vorreiter

Donnerstag, 24. Januar 2019, 15:19 Uhr

Hannover - Die ÜSTRA stellt den Busbetrieb in der Innenstadt in den nächsten fünf Jahren komplett auf reinen Elektroantrieb um: Die Zukunftsoffensive E-Bus haben heute in Hannover die ÜSTRA Vorstände Dr. Volkhardt Klöppner und Denise Hain zusammen mit dem Regionspräsidenten Hauke Jagau und Aufsichtsratsvorsitzenden der ÜSTRA, Ulf-Birger Franz, der Öffentlichkeit präsentiert. „Wir wollen gemeinsam den Umweltvorsprung des ÖPNV in der Region Hannover weiter ausbauen. Fahrzeuge mit Elektroantrieb fahren deutlich geräuschärmer, belasten lokal nicht die Luftqualität und leisten so einen wichtigen Beitrage zum Klimaschutz", so Regionspräsident Hauke Jagau. Ulf-Birger Franz, Aufsichtsratsvorsitzender der ÜSTRA und Verkehrsdezernent der Region Hannover: „Strom ist die zur Zeit [...]

Rekordmieten und starke Preissprünge: Innerhalb eines Jahres erzielen deutsche Großstädte neue Höchstwerte

Mittwoch, 23. Januar 2019, 10:17 Uhr

Das Mietpreisbarometer von immowelt.de zeigt: Extreme Preisspitzen in München: 2018 kostet der Quadratmeter Miete 18,10 Euro / In Berlin klettern die Mieten am rasantesten nach oben: 13 Prozent Preiszuwachs innerhalb eines Jahres / Kleinere Großstädte ziehen nach: In Heidelberg (+13 Prozent), Erlangen (+12 Prozent) und Heilbronn (+11 Prozent) müssen Mieter deutlich mehr zahlen / Ostdeutsche Großstädte gewinnen weiter an Beliebtheit: Mieten in Erfurt, Jena und Leipzig gehen weiter nach oben Nürnberg, 23. Januar 2019. Innerhalb eines Jahres sind die Mieten in deutschen Großstädten weiter in die Höhe gegangen - und erreichen neue Spitzenwerte. Doch nirgendwo sind die absoluten [...]

Ausschlusskriterien bei der Partnersuche: Peinliche Internet-Postings sind ein No-Go

Dienstag, 22. Januar 2019, 09:24 Uhr

 Hamburg, 22. Januar 2019: Zu Jahresbeginn nehmen sich viele Singles vor, einen neuen Partner zu finden. Ob online oder offline: Die meisten wissen ganz genau, wann ein Date-Partner für sie aus dem Rennen fliegt. Die bevölkerungsrepräsentative ElitePartner-Studie 2019 zeigt die häufigsten Gründe, keine Beziehung mit jemandem einzugehen. So wäre Fehlverhalten im Internet für jeden Zweiten ein Grund, das Kennenlernen abzubrechen. Eine zu stark differierende politische Einstellung würde mehr als jeden Dritten hindern, eine Beziehung einzugehen. Aber auch Workaholics, Umweltsünder und Fast-Food-Junkies haben mitunter schlechte Chancen. Besonders brisant: Nur für sechs von zehn Männern wäre es ein Hinderungsgrund, wenn sie schon vergeben ist. Die Top 10 Ausschlusskriterien bei der Partnersuche Wenn er/sie .... ... bereits vergeben, noch in [...]

Große Ehrung für Mitarbeiter von World Vision: Preis des World Future Council für Wiederaufforstungsmethode FMNR

Donnerstag, 17. Januar 2019, 11:34 Uhr

 Preis des World Future Council für Wiederaufforstungsmethode FMNR als "Best Practice" ausgezeichnet   Friedrichsdorf/Hamburg, (17.01.2019) - Die Hamburger Stiftung World Future Council hat den World-Vision-Mitarbeiter Tony Rinaudo mit dem Preis für „outstanding practice" im Bereich ökologische Landwirtschaft ausgezeichnet. Damit erhält der Träger des alternativen Nobelpreises eine weitere wichtige Auszeichnung für seine Wiederaufforstungsmethode FMNR. „Ich bin sehr glücklich über diese Auszeichnung, erklärte Tony Rinaudo. „Denn damit hat der World Future Council die FMNR-Methode als ein weltweit einsetzbares und gut funktionierendes Instrument zur Wiederaufforstung anerkannt. Ich hoffe, dass FMNR sich jetzt noch breiter durchsetzt."   FMNR (Farmer Managed Natural Regeneration) ist eine Methode zur Renaturierung verödeter Landschaften, bei der unter der Erde verborgene Wurzeln ehemals gerodeter Bäume genutzt werden, um [...]

„Mögen die Wege behütet werden“: Landesbischof segnet ÜSTRA

Donnerstag, 10. Januar 2019, 08:50 Uhr

 Hannover - Ralf Meister, Landesbischof der Evangelischlutherischen Landeskirche Hannover, hat der ÜSTRA und ihren Fahrgästen den kirchlichen Segen ausgesprochen. Im aktuellen ÜSTRA Profil - dem Magazin für den Blick hinter die Kulissen der Hannoverschen Verkehrsbetriebe - beschreibt Meister im Grußwort mit großer Hingabe die Bedeutung der ÜSTRA für die Landeshauptstadt und ihre Bewohner: „Die ÜSTRA hat nicht nur Verantwortung für einen sicheren Transport - sie öffnet Laborräume für menschliche Begegnungen und das Miteinander einer lebendigen vielfältigen Stadtgesellschaft." Das aktuelle ÜSTRA Profil widmet sich dem Thema Verantwortung aus verschiedenen Perspektiven: - Warum sind Elektrobusse die richtige Lösung für Hannovers Umwelt? - Wie kümmert sich die ÜSTRA um die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach Unfällen? - Was tut die protec U-Bahnwache [...]