Archiv für März 2021

Unlust in Beziehungen: Sex-Verzicht wegen Stress, Selbstzweifeln und fehlender Initiative

Dienstag, 16. Mrz 2021, 09:20 Uhr

 Hamburg, 16. März 2021: Die Hormone spielen nicht mehr verrückt - und plötzlich fällt immer öfter der Sex aus. Warum genau Paare auf Sex verzichten, zeigt die bevölkerungsrepräsentative ElitePartner-Studie 2021, in der über 3.800 Liierte gefragt wurden, welche konkreten Gründe sie davon abhalten, mit ihrem:r Partner:in zu schlafen. Die größten Lustkiller sind dabei Stress und Müdigkeit: In vier von zehn Beziehungen verhageln sie regelmäßig das Sexleben. Aber auch mangelnde Initiative ist in Partnerschaften ein großes Problem. Besonders brisant: Gerade Frauen verzichten häufiger auf Intimitäten, weil sie sich nicht attraktiv fühlen - eine völlig unbegründete Sorge, wie die Daten zeigen. Deadlines statt Dirty Talk: Müdigkeit, Stress und Sorgen sind die größten LustkillerSex wird nicht grundlos Bettsport genannt - denn er kostet [...]

Sony bringt den OLED-Fernseher BRAVIA XR A80J mit kognitiver Intelligenz auf den Markt

Mittwoch, 3. Mrz 2021, 10:23 Uhr

Ein weiterer revolutionärer Fernseher von Sony kann in Kürze vorbestellt werden - der OLED-TV BRAVIA XR A80J mit Cognitive Processor XR. Außerdem sind auch die 4K LED-Einsteigermodelle X80J/X81J bald vorbestellbarBerlin, 08. März 2021. Für den innovativen 4K HDR OLED-Fernseher BRAVIA XR A80J und die 4K LED-Einsteigermodelle X80J/X81J von Sony sind im März Vorbestellungen möglich. Der XR A80J ist Teil der Produktlinie BRAVIA XR, die auf dem neuen Cognitive Processor XR basiert. Dieser Prozessor setzt ein völlig neues Verarbeitungsverfahren ein, das über herkömmliche künstliche Intelligenz hinausgeht und die Art und Weise nachahmt, wie Menschen sehen und hören.Wenn Menschen Gegenstände sehen, konzentrieren sie sich unbewusst auf bestimmte Punkte. Der Cognitive Processor XR, der auf kognitiver Intelligenz basiert, teilt den Bildschirm in zahlreiche Zonen ein und erkennt, [...]

Aufgabenteilung in Beziehungen: Hausarbeit liegt noch immer mehrheitlich bei den Frauen

Dienstag, 2. Mrz 2021, 09:20 Uhr

 Hamburg, 02. März 2021: Wie gleichberechtigt teilen sich Paare die Alltagsarbeit wirklich? Die aktuelle, bevölkerungsrepräsentative ElitePartner-Studie zeigt: Gerade in puncto Hausarbeit liegt der Löwenanteil noch immer bei den Frauen. Finanzen und Handwerkliches sind dagegen auch im 21. Jahrhundert tendenziell in Männerhand. Kinderbetreuung/Soziales und die Freizeitplanung teilen sich die Geschlechter immerhin in gut jeder zweiten Beziehung gleichberechtigt. Entscheidender Faktor für eine starke Ungleichverteilung scheint dabei die Familiengründung zu sein. Die repräsentative Befragung unter mehr als 4.000 Liierten zeigt auch: Wer wo mehr Arbeit übernimmt - darüber sind sich Frauen und Männer oft nicht einig.  „Das bisschen Haushalt..." - macht noch immer meist die FrauVon Kochen bis Aufräumen: Die klassische Hausarbeit, das zeigt die bevölkerungsrepräsentative ElitePartner-Studie, liegt auch heute immer noch mehrheitlich [...]

Trend zur Stadtflucht? Nachfrage nach Häusern im Umland teils doppelt so stark gestiegen wie in der Stadt

Dienstag, 2. Mrz 2021, 08:33 Uhr

Eine immowelt Analyse zur Veränderung der Nachfrage nach Häusern in der Stadt und im Umland (40-Minuten-Radius) zeigt: In München und Köln sind in den vergangenen 5 Jahren die Anfragen pro Objekt im Speckgürtel doppelt so stark gestiegen wie in der StadtErste Tendenz erkennbar: In Hamburg und Berlin hat sich die Nachfrage im Umland geringfügig stärker entwickelt als in der StadtNoch nicht flächendeckend: In teuren Wohnorten wie Düsseldorf und Frankfurt aber auch günstigeren Gegenden wie Leipzig und Dresden ist Wohnen in der Stadt noch beliebter Nürnberg, 2. März 2021. Die Preise für Häuser steigen seit vielen Jahren und Bauland ist vielerorts sehr rar. Für Familien bleibt daher oftmals nur noch der Weg raus aus der Stadt. Eine immowelt Analyse zeigt, dass in [...]