Was ist eigentlich...

... ein Amt?

Amt (althochdeutsch ambahti, aus urgerm. ambahtjan ‚Gefolgsmann‘, entlehnt aus gall.-lat. ambactus ‚Dienstmann‘, ‚Höriger‘) steht für
Amt (Behörde), eine Behörde oder Dienststelle bzw. deren Raum
Amt (Beamtenrecht), von einem Amtsträger bekleidetes Amt im statusrechtlichen Sinn
Amt (Kommunalrecht), ein Gemeindeverbund in mehreren deutschen Ländern
Amt (Verwaltungsgliederung), eine Struktur der Verwaltung
Amt (Herzogtum Nassau), ein Verwaltungsbezirk und erstinstanzliches Gericht im Herzogtum Nassau
Amt (Liturgie), in der römisch-katholischen Kirche eine Bezeichnung der Heiligen Messe
Ehrenamt, freiwillig und ohne Bezahlung erfolgte Tätigkeit
Kirchenamt (Stellung), in der Kirche das geistliche Amt der Kleriker
Öffentliches Amt, das Amt eines Politikers oder eine andere öffentliche Funktion
Wählamt, siehe Vermittlungsstelle, Ortsstelle des öffentliches Telefonnetzes
Zunft, norddeutsch

dem Namen nach:
Auswärtiges Amt, das Außenministerium der Bundesrepublik Deutschland
Das Amt, eine deutsche Comedy-Serie bei RTL, über ein Bauamt


Quelle

Wasser- u. Schiffahrtsdirektion Mitte

Am Waterlooplatz 5
30169 Hannover

http://www.hamburg.de/hamburg-nord

Bezirksamt Hamburg-Nord

Kümmellstr. 7
20249 Hamburg-Eppendorf
http://www.hamburg.de/hamburg-nord
http://www.hamburg.de/hamburg-mitte

Bezirksamt Hamburg-Mitte

Klosterwall 8
20095 Hamburg-Altstadt
http://www.hamburg.de/hamburg-mitte
In Hamburg-Mitte findet man die Innenstadt, den Hafen, Gewerbeansiedlungen und unkonventionelle Stadtteile wie St. Pauli.

Ihre Seite in diese Kategorie eintragen