Datenschutzerklärung

Das deutsche Datenschutzrecht gilt zu Recht als eines der strengsten der Welt. Uns ist bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. csearch ist der Schutz persönlicher Daten ebenso wichtig. Aus diesem Grund verpflichtet sich csearch, nach der folgenden Erklärung zu handeln. Mit dieser Erklärung geben Sie uns gleichzeitig Ihr Einverständnis dafür, dass csearch Ihre personenbezogenen Daten zu den nachfolgend genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf.
Datenschutz und Datensicherheit für unsere Kunden und Nutzer haben bei uns seit jeher eine sehr hohe Priorität. Wir möchten, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten in sicheren Händen wissen. Wir versichern, dass eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten nur unter strenger Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erfolgt.
Die vorliegende Erklärung zum Datenschutz gilt für alle Webseiten von csearch. Die Datenschutzerklärung kann sich naturgemäß nicht auf Webseiten anderer Anbieter erstrecken, die mit unserer Webseite verlinkt sind. Die jeweiligen Datenschutzerklärungen anderer Anbieter finden Sie auf deren Seiten.

Widerrufsmöglichkeit

Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Persönliche Daten Als personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen zu verstehen, aus denen Rückschlüsse über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse gezogen werden können. Unter Pseudonym oder anonym übermittelte Daten können nicht als personenbezogene Daten gesehen werden. Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist


Capelle-Medien
csearch.de
Auf der Worth 4
30459 Hannover
Geschäftsführer: Torsten Capelle

Persönliche Daten

Als personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen zu verstehen, aus denen Rückschlüsse über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse gezogen werden können. Unter Pseudonym oder anonym übermittelte Daten können nicht als personenbezogene Daten gesehen werden. All diese Daten unterliegen gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften einem besonders starkem Schutz, den wir stets durch moderne technische und menschliche sowie organisatorische Maßnahmen nach bestem Gewissen sicherstellen.

Sicherheit Ihrer Kundendaten

csearch und Capelle-Medien setzen technische und menschliche sowie organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten, wie Ihre Einträge in unserem Verzeichnis, gegen Manipulation, Zerstörung, Verlust, oder den unberechtigtem Zugriff durch Personen zu schützen. Hierbei setzen wir stets auf modernste Techniken. Unsere Mitarbeiter, die mit der Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten in Berührung kommen, werden auf das Datenschutzgeheimnis verpflichtet. Diese Pflicht zur Einhaltung des Datenschutzgeheimnisses besteht auch nach der Beendigung der Arbeitstätigkeit der jeweiligen Person fort.

Nutzung und Erhebung von Daten

Für den Besuch unserer Webseiten benötigen wir mit Ausnahme der IP-Adresse grundsätzlich keine Daten von Ihnen. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erfassen unsere Cloud-Server die IP-Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen. Die IP-Adresse wird dazu genutzt, den Standort Ihres Computers zu ermitteln, einzig und allein zu dem Zweck, Ihnen passende Treffer aus Ihrer Umgebung anzeigen zu können und um Sie auf die richtige Landesseite von csearch zu leiten (z.B. csearch.de für Deutschland). Bei jedem Besuch wird eine zufällig generierte Session-ID zugeteilt, die Sie ausschließlich während der Dauer des Besuches dieser Seite und der Seiten www.csearch.de, www.csearch.dk , www.c-search.de und www.csearch.ch sowie www.capelle-medien.de behalten . Die Session-ID wird danach gelöscht. Bei einem erneuten Besuch wird Ihnen eine neue, ebenfalls zufällig generierte Session-ID zugewiesen. Diese Verarbeitung läuft automatisch ab, wenn Sie unsere Internetseiten nutzen. Es sind hierfür keine personenbezogenen nötig und Sie sind soweit auch nicht zur Bereitstellung dieser verpflichtet. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruht ab dem 25.05.2018 auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie die berechtigten Interessen, die wir damit verfolgen, sind in diesem Dokument jeweils für die stattfindenden Datenverarbeitungen genannt. Sobald Sie einen Eintrag bei uns erstellen oder sich für einen unserer weiteren Services registrieren lassen, benötigen wir Ihren Namen und andere persönliche Informationen (z.B. Postadresse, E-Mail-Adresse). csearch benutzt diese Daten, um Ihren Aufenthalt bei uns individuell zu gestalten und stetig zu verbessern und Ihnen die Nutzung von csearch über Ihr Benutzerkonto zu ermöglichen. Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und über Marketingangebote zu kommunizieren sowie dazu, unsere Datensätze zu aktualisieren und Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen, Inhalte wie z.B. die Einträge, Artikel, Pressemitteilungen oder Rezensionen abzubilden und Ihnen andere Einträge und andere Produkte zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Ach nutzen wir ein Teil Ihrer Daten um über Drittanbieter z.B. die Adresse Ihres Unternehmens über eine Karte in Ihrem Eintrag darzustellen und ein Screenshot Ihrer Webseite erstellen zu lassen, welcher nicht auf unseren Servern gespeichert wird. Wir nutzen Ihre Informationen weiterhin, um unsere Plattform zu verbessern, Missbrauch, insbesondere Betrug, vorzubeugen oder aufzudecken oder Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Welche Informationen wir erfassen

1. Zunächst erfassen und speichern wir Informationen, die Sie uns geben. Dabei handelt es sich um alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie einige unserer Services nicht nutzen können. Wir benutzen diese Daten u.a. um zu überprüfen, ob Ihr Impressum auf der Eingetragenen Seite mit unserem Eintrag überein stimmt.

2. Weiterhin erfassen und speichern wir automatische Informationen, d.h. sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. Unter anderem verwenden wir, so wie viele andere Websites auch, so genannte Cookies und erhalten dadurch bestimmte Informationen, sobald Ihr Webbrowser unsere Website öffnet. Die genaue Funktionsweise dieser Cookies wird im Weiteren noch detailliert erörtert.

3. Um Ihre E-Mails nützlicher und interessanter gestalten zu können, fordern wir häufig eine Bestätigung darüber an, welche E-Mails von csearch Sie öffnen, soweit Ihr Computer diese Funktion unterstützt. Sollten Sie grundsätzlich keine E-Mails von uns erhalten wollen, so stellen Sie dies bitte in Ihrem Benutzerkonto entsprechend ein.

4. Gelegentlich nutzen wir auch Informationen über Sie aus anderen Quellen und fügen diese unseren Informationen innerhalb Ihres Kundenkontos hinzu. Insbesondere handelt es sich hierbei um Informationen bezüglich Ihrer Postadresse von Post- und Paketzustellern, die wir dazu verwenden, unsere Datenbank zu aktualisieren. Wir behalten uns das Recht vor, bei Dritten (z. B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien) Auskünfte über Ihr Zahlungsverhalten einzuholen, um Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten anzubieten oder Missbrauch, insbesondere Betrug, aufzudecken.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp/ Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Mobile Dienste und Applikationen


Zu mobilen csearch Diensten gehören insbesondere Applikationen für Mobiltelefone und Tablets. Eine Datenerhebung erfolgt dabei nur zum Zwecke der Systemsicherheit und um das Angebot dieser csearch Dienste permanent zu verbessern. So erheben, verarbeiten und nutzen wir in Applikationen der csearch folgende Daten:

• Artikel/Seiten/Inhalte/Einträge, die der Nutzer liest (Speicherung nur temporär im Cache des mobilen Endgeräts)
• Personalisierung der Startseite der App durch den Nutzer (Reihenfolge und Anzahl der Artikel/Seiten/Inhalte)
• Ort für regionale Funktionen wie z.B. das Wetter oder umgebungsnahe Einträge
• Historie der zuletzt gelesene Artikel zur Anzeige beim nächsten App-Start
• Tracking-/Nutzungs-Daten
• Abonnements von Kanälen für Push-Benachrichtigungen
• Alle Daten die der Nutzer über die App eingibt und/oder uns zur Verfügung stellt


Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand-und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.
Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.
Deutschland: Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.
Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.
Kündigung/Widerruf - Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.


Registrierfunktion

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.
Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Regsitrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung der Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der obigen angegebenen Adresse an uns wenden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Hierdurch ist es uns möglich, die für Sie relevanten Anzeigen auf unserer Webseite zu schalten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren. Nähere Informationen zu DoubleClick-Cookies finden Sie unter http://support.google.com/adsense/answer/2839090?hl=de. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "_gat._anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie deren Verarbeitung durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Diese Variante ist in der Regel nicht bei Browsern auf mobilen Endgeräten möglich. Bei Browsern für jede Art von Endgeräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass der Link nach jeder Cookie-löschung erneut geklickt werden muss.

Was genau sind Cookies?

Cookies sind alphanumerische Identifizierungszeichen, die wir mittels Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln. Sie ermöglichen den Systemen von csearch, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen verschiedene Services anzubieten. Eine Nutzung unserer Angebote ist prinzipiell auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Da Sie einige unserer interessantesten Features jedoch nur mit Cookies vollständig nutzen können, empfehlen wir Ihnen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen. Weiterhin empfehlen wir Ihnen, sich nach Beendigung des Gebrauchs eines Computers, den Sie mit anderen gemeinsam nutzen und der so eingestellt ist, dass der Rechner Cookies akzeptiert, stets vollständig abzumelden. Insbesondere gilt dies für Computer in öffentlichen Bereichen wie Internet-Cafés und Büchereien. Hier empfehlen wir Ihnen dringend, sich vollständig abzumelden, damit keine Daten für den nächsten Benutzer erkennbar bleiben.

Informationsweitergabe an Dritte

Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen ist uns wichtig. Es gehört keinesfalls zu unserem Geschäft, diese Informationen zu verkaufen. Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich für die im Folgenden beschriebenen Zwecke an Dritte weiter: csearch ist in einigen Fällen gesetzlich verpflichtet, Informationen an Dritte weiterzugeben. Insbesondere beim Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs ist csearch verpflichtet, Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies beinhaltet auch den Austausch von Daten mit Unternehmen, die in Bezug auf Kreditkartenmissbrauch tätig sind. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe von persönlichen Daten, wenn Unternehmen diese zum wirtschaftlichen Gebrauch nutzen wollen. Desweitern erfolgt die Weitergabe der nur zu dem o.g. Zwecke der Ermittlung der Kartenposition in den Einträgen, sowie zum Erstellen eines Screenshots, hierzu werden aber keinenfalls die kompletten Daten des Eintrags übermittelt, sondern ausschließlich die benötigten Teile ( z.B. die Webseiten-URL zum Erstellen des Screenshots ).

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social Media Inhalten

csearch bietet auf vielen Seiten die Teilen-Funktion aus Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter, Google+ an. Über die Nutzung dieser Funktion können Besucher unserer Webseiten beispielsweise gefundene Einträge von Suchen mit anderen teilen. Über die Funktionen der Social-Media-Kanäle können dabei von diesen Anbietern auch Cookies gesetzt werden. Darauf hat csearch keinen Einfluss. Diese Internetauftritte der genannten Social Media Kanäle werden ausschließlich durch die Netzwerke Google, Facebook und Twitter betrieben.

Google Inc.


1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA
Tel: +1 650 253 0000
Fax: +1 650 253 0001
E-Mail: support-de@google.com


Facebook Ireland Limited


Hanover Reach’
5-7 Hanover Quay, Dublin 2
Ireland
E-Mail: impressum-support@support.facebook.com


Twitter, Inc.


795 Folsom St., Suite 600
San Francisco, CA 94107
USA
Kontakt: http://twitter.com/about/contact

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das jeweilige Plugin der zuvor genannten Netzwerke eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server der zuvor genannten Netzwerke hergestellt. Die jeweiligen Netzwerke erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie die zuvor genannten Buttons anklicken, während Sie in Ihrem Account der jeweiligen Netzwerke eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Profil bei dem jeweiligen Netzwerk verlinken. Dadurch können die Netzwerke den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die Netzwerke erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von:

Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy

Twitter: https://twitter.com/en/privacy

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.
Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Werbung und Werbepartner

Auf unseren Webseiten sind an einigen Stellen Werbeanzeigen integriert. Unternehmen, die diese Anzeigen bei uns schalten, setzen im Rahmen dieser Anzeigen möglicherweise eigene Cookies ein. Diese Cookies haben unterschiedliche Laufzeiten und können nur dann Daten zu Ihrer Person enthalten, wenn Sie selbst auf der betreffenden Website entsprechende Angaben gemacht haben. csearch hat auf die Cookies solcher Werbepartner keinen Einfluss. Trackingmethoden und Cookies dieser Partner können aber nach den folgenden Opt-Outs in diesem Abschnitt über die Werbepartner deaktiviert werden.

Einsatz von Google AdSense

1. Unsere Website nutzt Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch sogenannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen. 2. Nutzer können die Installation der Cookies von Google AdSense auf verschiedene Weise verhindern:

a) durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software;
b) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen bei Google;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind;
d) durch dauerhafte Deaktivierung durch ein Browser-Plug-in.

Die Einstellungen unter b) und c) werden gelöscht, wenn Cookies in den Browsereinstellungen gelöscht werden. 3. Nähere Informationen zu Datenschutz und Cookies für Werbung bei Google AdSense sind in der Datenschutzerklärung von Google, insbesondere unter den folgenden Links zu finden:

http://www.google.de/policies/privacy/partners/
http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/
https://support.google.com/adsense?source=404#topic=3373519

Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.
Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.
Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.
Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.
PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Sofortüberweisung als Zahlungsart

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Sofortüberweisung integriert. Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Sofortüberweisung bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches der Online-Händler unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhält. So wird ein Händler in die Lage versetzt, Waren, Dienstleistungen oder Downloads sofort nach der Bestellung an den Kunden auszuliefern.
Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.
Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Sofortüberweisung“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Sofortüberweisung übermittelt. Mit einer Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.
Bei der Kaufabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die Sofort GmbH. Sofortüberweisung führt sodann nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.
Bei den mit Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird Sofortüberweisung andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Sofortüberweisung und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Sofortüberweisung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.
Sofortüberweisung gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Sofortüberweisung zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/ abgerufen werden.

Kooperationspartner und Services:

Um unseren Nutzern möglichst viele hilfreiche Mehrwerte anbieten zu können, binden wir auf einigen unserer Seiten Dienste von Drittanbietern ein.. So arbeiten wir mit diversen Partnern zusammen, um es unseren Nutzern beispielsweise zu ermöglichen, über csearch direkt einen s.g. Screenshot der eingetragenen Webseite anzuzeigen, oder über Google Maps die Position des Unternehmens in einer Karte darstellen zu lassen. Personenbezogene Daten, welche Sie im Rahmen der Nutzung solcher Dienste eingeben, werden bei csearch nicht gespeichert und lediglich zur Nutzung des jeweils ausgewählten Services (z.B. Anzeige eine Screenshots der Webseite) an den Kooperationspartner weitergeleitet. Es gilt die Datenschutzerklärung der jeweiligen Partner.
Diese Partner können eigene Cookies setzen, welche nicht von csearch stammen. Auf diese Cookies hat csearch keinen Einfluss. Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).
Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Im Folgenden finden Sie eine Liste an aktuellen Partnern inklusive eines Links zu deren Datenschutzerklärungen:


Thumbshots (Erstellung der Webseiten Screenshots)
Datenschutzerklärung von Thumbshots: http://www.thumbshots.com/privacy.aspx

GoogleMaps (Anzeige der Kartendienste)
Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

SuperClix Parnerprogramm (Abwicklung des csearch PartnerProgramms)
Datenschutzerklärung von SuperClix: https://clix.superclix.de/w3c/

AdCocktail PartnerProgramm (Abwicklung des csearch PartnerProgramms)
Datenschutzerklärung von AdCocktail: https://www.adcocktail.com/datenschutz.html

Abruf von Profilbildern bei Gravatar
Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes und insbesondere im Blog den Dienst Gravatar, der Automattic, Inc. 132 Hawthorne Street San Francisco, CA 94107, USA, ein.
Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-Mailadressen hinterlegen können. Wen Nutzer mit der jeweiligen E-Mailadresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hinterlassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dargestellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.
Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da wir mit Hilfe von Gravatar den Beitrags- und Kommentarverfassern die Möglichkeit bieten ihre Beiträge mit einem Profilbild zu personalisieren.
Automattic ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbqcAAC&status=Active).
Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-Adresse der Nutzer in Erfahrung, da dies für eine Kommunikation zwischen einem Browser und einem Onlineservice notwendig ist. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.
Wenn Nutzer nicht möchten, dass ein mit Ihrer E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollten Sie zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, welche nicht bei Gravatar hinterlegt ist. Wir weisen ferner darauf hin, dass es auch möglich ist eine anonyme oder gar keine E-Mailadresse zu verwenden, falls die Nutzer nicht wünschen, dass die eigene E-Mailadresse an Gravatar übersendet wird. Nutzer können die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem Sie unser Kommentarsystem nicht nutzen.

Google ReCaptcha
Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung:
https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Rechte des Nutzers

Unter den Voraussetzungen der Artt. 15 ff. DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Auf Verlangen teilen wir unverzüglich und unentgeltlich mit, ob und ggf. welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Soweit Sie dies wünschen, erfolgt die Auskunft auch auf elektronischem Weg. Auf Ihr Verlangen können Ihre Einträge geändert oder gelöscht werden. Soweit im Einzelfall eine Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht möglich sein sollte, wird der Datensatz bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt, d.h. die Daten sind von einer weiteren Nutzung ausgenommen. Falls hierzu Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:


Capelle-Medien
csearch.de
Auf der Worth 4
30459 Hannover
Geschäftsführer: Torsten Capelle